Kant. Jugendsporttag Rüti 2019

Erfolgreicher kant. Jugendsporttag 2019 in Rüti.

Am Samstag 18. Mai 2019 gingen wir mit der Mädchenriege zusammen an den kant. Jugendsporttag nach Rüti. Dank der guten Direktverbindung von Affoltern a.A. nach Rüti, mussten wir erst um 06.38 Uhr auf den Bus in Obfelden…
Die Wettkampfstätte erreichten wir dann um 08.00 Uhr nach einem kurzen Fußmarsch von ca. 10 Minuten. Das Wettkampfgelände war äußerst kompakt und dadurch sehr übersichtlich!
Das Wetter machte super mit, es blieb den ganzen Tag trocken bei angenehmen 15° – 20°C, der Wettkampf konnte mit den Allroundwettkampf beginnen.
Die Leistungen waren hauptsächlich sehr gut und es gab keine negativen Ausreißer.
Schlussendlich konnten sich von den 39 Jungs gleich 11 eine Auszeichnung abholen und Nico Haueter konnte sich sogar auf’s Podest kämpfen in der jüngsten Kategorie! Er wurde hervorragender 3. von 69 Kindern!
In der zahlenmässig grössten Kategorie I (2009 + 2010) waren 93 Kinder am Start. Hier reichte es Gian Deller für den undankbaren 4. Platz und dies mit 39.00 Punkten! In jeder anderen Kategorie hätte dies zumindest auf’s Podest gereicht oder sogar den Sieg. Unsere Jungs waren in dieser Kat. sehr gut vertreten und holten mit Damian Etter 7., Tom Rinne 11., Lukas Blaser 17., Livio Hess 27., und Elion Demiri 32. je eine Auszeichnung!
Unsere ältesten Jungs holten auch drei Auszeichnungen. Michele di Cristofano wurde super 7., Gaetan Zehnder 11. und Fabio Rüegg 13. von 46 Kindern.

Am Nachmittag waren dann wie immer die Spiele auf dem Programm. Linienball für die älteren und Jägerball für die jüngeren.
Die beiden Linienballmannschaften wurden einmal Gruppensieger und einmal Gruppenletzter. Beim Jägerball hatten wir 4 Mannschaften am Start.
Zwei wurden Gruppensieger, eine Mannschaft wurde 2. und die jüngste Mannschaft sammelte Erfahrung und wurde durch zwei äußerst knappe Niederlagen leider Gruppenletzter.
Der Abschluss war dann die Pendelstaffete wo wir 5 Staffeln stellen konnten. Die älteste Staffel wurde in der mittleren Kategorie ausgezeichnete 2. von 10! Bei den jüngsten war es auch ein 2. Platz von sogar 19 Staffeln! Die übrigen drei Staffeln wurden 7., 11. und 19.

Der Tag verlief unfallfrei und angenehm. Wir möchten dem Veranstalter herzlich für die gute Organisation danken.
Ein ganz großes Dankeschön gilt unseren Richtern, die sich wieder für uns engagiert haben. Ohne Sie könnten wir nicht starten. Denn pro 8 Kinder die wir anmelden, muss ein Richter gestellt werden!
Christa Etter, Irene Brandolin, Stefan von Bergen, Corinne von Bergen, Konstanze Niederländer und Manuel Anneler gilt dieser Dank!

Alles Gute und macht alle weiter so.
Das Leiterteam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.